top of page

PROEXOLOGISCHE ENTWICKLUNG

autoplanejamento-proexologico.jpg

Programminhalt:

  1. Proexologische Selbstplanung.

  2. Strategien zur Existenzplanung.

  3. Ausarbeitung einer strategischen proexologischen Karte.

  4. Erstellung proexologischer Indikatoren.

  5. Überwachung und Kontrolle der existenziellen Selbstplanung.

Proexologischer Selbstplanungskurs

Durch praktische Dynamik soll der Kurs die Selbstreflexion zur Planung, Umsetzung und Überwachung von Selbsterfahrungen anregen.

Ziele:

  • Methodik für den Aufbau und die Umsetzung proexologischer Selbstplanung bereitstellen.

  • Unterstützung bei der Entwicklung von Scoring-Strategien, Überwachung und Steuerung der existenziellen Selbstplanung.

tp2019c.jpg

Programminhalt:  

  • Parapsychische Selbstproexis.

  • Energetische Selbstverteidigung und Proexis.

  • Parapsychische Assistenz und Proexis.

  • Paraperzeptiologie und Proexis.

  • Paraphänomenologie und Proexis.

  • Parapsychische Reife in Proexis.

Parapsychischer Selbstproexis-Kurs

Der Kurs zielt auf die Entwicklung von luzidem Parapsychismus, bewusster parapsychischer Reife und multidimensionaler Interassistenz zugunsten der zufriedenstellenden Verwirklichung der existentiellen Programmierung von Personen und Gruppen ab.

Ziele:

  • Reflektieren Sie parapsychische Selbsterfahrungen.

  • Erweitern Sie den Rapport des intermissiven Bewusstseins mit außerphysischen Helfern.

  • Die evolutionäre Weitergabe von Proexista-Werken zu begünstigen.

Biografologia-300x210.jpg

Programminhalt:  

  • Biographie und Bewusstseinsparadigma.

  • Persönlichkeitsumfrage und Umfrageskript.

  • Kosmoethischer Exemplarismus.

  • Technische Autobiographie.

  • Selbstforschung durch das Studium von Biographien.

Kurs Biographie und Proexis EaD

Der Kurs bietet eine Reihe von Ressourcen, um das Lernen und die Interaktion mit Aktivitäten im Zusammenhang mit der Erforschung und dem Studium von Biografien zu erleichtern.

Ziele:

  • Geben Sie einen Überblick über das Fachgebiet Biographologie.

  • Beziehen Sie die Biographologie auf die bewusste Interassistantiologie.

  • Entwickeln Sie Fähigkeiten des vorbildlichen Bewusstseins.

bottom of page