top of page

PROEXOLOGIE

Technisch-Wissenschaftliche Publikation zur Existenziellen Programmierung

v. 2 nr. 2 (2016)

cover_issue_2_pt_BR.png

In dieser zweiten Ausgabe und in diesem zweiten Band enthält die Zeitschrift die Arbeiten, die auf dem II. Internationalen Kongress für Proexologie – CIPROÉXIS, einer Veranstaltung, die am 19. und 20. November 2016 in der Stadt Foz do Iguaçu, PR, stattfand, präsentiert wurden. Die Zeitschrift umfasst 16 unveröffentlichte Arbeiten von Forschern, die Themen enthalten, die sich mit Reflexion, Beispielhaftigkeit, Strategie, Selbstporträt und persönlicher Positionierung befassen und auf existenzielle Vollständigkeit abzielen. In alphabetischer Reihenfolge der Autoren präsentiert, fasst das Magazin mit diesem Leitartikel den Inhalt kurz zusammen.

Veröffentlicht:  2017-06-12

Redaktion

Redaktion

Fabiana Carvalho, Caio Polizel

3-4

Artikel

Geopolitik und Proexis: Überlegungen zu Entscheidungen, in Cognópolis Foz do Iguaçu zu leben

Andre Shataloff

16-25

Der Einfluss toxischer Conscins auf das Erreichen der Proexis

Vania Hernandes

151-156

Die Folgen des Perfektionismus in der Proexis

Renata Abreu

133-141

Selbstversuch von Paratechnik, angewandt auf proexis

André Quites, Ibis Cezario Lourenço, Luciano Osorio Regnier

81-101

Proexologische Selbstdarstellung: Vom Egokarma zum Polykarma

Tiago Ribeiro da Silva

142-150

Parapsychische Selbstproexis: evolutionäre Strategie

Wildenilson Sinhorini

158-167

Selbstportrait des Machtmissbrauchs und der Selbstüberwindung des dispersiven Temperaments

Henrique Ribeiro

63-71

Existential Balance: Diagnose- und Planungstool für Veränderungen, die Recin antreiben

Ana Catarina Lima Silva

5-15

Proexologische Konvergenz: Fallstudie

Cristina Cristovão Ribeiro

46-54

Prädesomatische Ablösung: Reflexionen über die Endphase der Selbstproexis

Beatrix Tennius

26-32

Proexologisches Diagramm von Ursache und Wirkung - DPCE

Gaius Polizel

33-45

Proexologische Hypothesen menschlicher Zwillinge

Fausto Fava von Almeida Camargo

55-62

Der Exemplarismus des Intermissivisten: ein Motor des Wandels

Maria Luisa Bewusstsein

113-120

Die Rolle des Parapsychismus als proexologisches selbstdefinierendes Element

Marta Monteiro Silva

121-132

Proexologische Positionierung: Bewusstseinswachstum

Jeane Attianeze Barreto

72-80

Gruppengefühl und evolutionäre Nachhaltigkeit

Marcus de Oliveira Dung

102-112

bottom of page